Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Um Roundcube als Webmail-Client zu nutzen, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie benötigen eine gültige FH-Benutzerkennung

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie folgende Schritte ausführen:


  • Nachdem Sie sich bei Roundcube (Link) angemeldet haben, welchseln Sie in die „Einstellungen“




  • Drücken Sie dann auf den Link „Identitäten“ (1).

  • Wählen Sie dann Ihre Identität (2).

  • Bearbeiten Sie dann die Einstellungen (3).

    • Bei „Angezeigter Name“ tragen Sie Ihren eigenen vollständigen Namen ein.

    • Bei „E-Mail“ tragen Sie Ihre Alias Adresse ein.

      • Dieser Alias muss auch existieren, wenn Sie sich noch keinen Alias angelegt haben, finden Sie
        hier die passende Anleitung: Erstellung eines E-Mail-Alias

    • Bei „Antwort an“ tragen Sie ebenfalls Ihre Alias Adresse ein.

    • Sie können, falls sie an der FH beschäftigt sind, auch noch eine Signatur anlegen.

  • Drücken Sie anschließend auf „Speichern“ (4).


Der Webmail Client Roundcube ist nun eingerichtet.



  • No labels