Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Um sich mit einem Netzwerklaufwerk zu verbinden, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie benötigen eine gültige FH-Benutzerkennung

  • Befinden Sie sich außerhalb der Hochschule ist eine VPN-Verbindung erforderlich

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie folgende Schritte ausführen:


  • Öffnen Sie den Explorer mit einem Klick auf „Explorer“ im Startmenü (1).

  • Schalten Sie dann auf den Bereich „Dieser PC“ (2).




  • Wechseln Sie nun in den Reiter „Computer“ (1).

  • Drücken Sie auf den Knopf „Netzlaufwerk verbinden“ (2).




  • Tragen Sie in das Feld „Ordner“ folgendes ein: \\files.fh-muenster.de\LAUFWERKSNAME

    • Beachten Sie, dass "LAUFWERKSNAME" durch die genaue Bezeichnung des Netzlaufwerks ersetzt werden muss.
  • Setzen Sie die Haken bei folgenden Punkten:

    • „Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen“ falls das Laufwerk nach einem Neustart erneut verbunden werden soll

    • „Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen“

  • Drücken Sie auf „Fertigstellen“.




  • Sie werden nun aufgefordert, Ihre Fachhochschulkennung und das dazugehörige Passwort einzugeben.

    • Vor Ihren Benutzernamen schreiben Sie „FHAD\

  • Wenn Sie die Anmeldeinformationen nicht immer neu eingeben möchten,
    setzen Sie das Häkchen bei „Anmeldedaten speichern“.

  • Zum Schluss drücken Sie auf „OK“, um die Einrichtung fertig zustellen.





  • Das Netzlaufwerk wird nun in der Laufwerksübersicht im Explorer angezeigt.



  • No labels